Blätter PDF erstellen (Anleitung)

Blätter PDF erstellen (Anleitung)

Hier ist das Problem: ein PDF zum blättern erstellen ist normalerweise weder kostenlos, noch einfach! Meine Lösung: Ich veröffentliche seit kurzem meine PDF-Kataloge als blätterbare PDF mit dem kostenlosen Service von Yumpu.com und das Ergebnis ist fabelhaft!

Das Problem mit herkömmlichen PDF Dateien ist, dass mit der Zeit ein solches Projekt aber immer weiter wächst, und die Möglichkeiten eines normalen PDF werden ausgereizt. Zwar ist PDF dabei nach wie vor prinzipiell ein gutes Format, allerdings machte mir vor allem die Größe schnell zu schaffen. Die Magazine waren schnell so groß, dass der Download für viele Nutzer viel zu lange dauerte. Gerade mobile Nutzer verzichteten gleich vollständig darauf, da das mobile Datenvolumen heutzutage doch eher überschaubar ist.

Dies ist echt eine sehr gute und übersichtliche Internetseite. Ich hätte nie geglaubt, dass es so einfach sein kann, blätterbare PDF Dateien zu erstellen. Das fand ich bisher immer sehr cool, wenn ich mir zum Beispiel die digitalen Prospekte von Aldi, Edeka, Lidl usw. angesehen habe. Man kann diese Prospekte online ansehen und darin auf solch eine Art und Weise blättern, als würde man in Wirklichkeit mit dem Finger eine Seite nach der anderen aufschlagen. Daher suchte ich nach Möglichkeiten, selbst auch solche PDF Dateien zu erstellen.

 

myPDFTablet4

Das Flipbook – Kostenlos, Schnell und Plattform unabhängig

Da bekam ich eine Empfehlung eines Bekannten, welcher mich auf Yumpu.com verwies, eine Seite, mit der er schon sehr viele Erfahrungen gemacht hatte und die wirklich genial und einfach zu bedienen ist. So startete ich meinen ersten Versuch, PDF zum blättern erstellen kostenlos und ich habe es nicht bereut. Die Funktion PDF zum blättern erstellen kostenlos läuft über die Internetseite wirklich easy peasy von der Hand, die Internetseite lässt keine Fragen und Wünsche offen! Deshalb möchte ich dir im Folgenden erklären, was den Service auszeichnet, von anderen Internetseiten hervorhebt und wie einfach und vor allem kostenlos die Seite ist! PDF zum blättern erstellen kostenlos macht über diese Seite sehr viel Spaß und ist kinderleicht!

Beispiel für ein blätterbares PDF (eingebettete Version):

Tutorial: Blätterbares PDF in wenigen Minuten erstellt

Das Erstellen eines blätterbaren PDF Dokuments ist sehr einfach und benötigt einen geringen Zeitaufwand von maximal 5-10 Minuten. Das Einzige was Sie benötigen ist vorhandenes PDF welches Sie hochladen und in ein online blätterbares PDF umwandeln möchten.

1) PDF auf der Webseite hochladen

Um ein PDF bei diesem Service hochzuladen, müssen Sie es lediglich unter diesem Link auf die Webseite ziehen.

Nun wird Ihr PDF auf die Server hochgeladen und verarbeitet. Danach können Sie mit einem Klick und Ihrer E-Mail Adresse kostenlos ein neues Konto erstellen.

Jetzt müssen Sie lediglich, in der E-Mail die Sie erhalten, den Aktivierungslink anklicken und einen Benutzernamen und ein Passwort wählen. Fertig!

myPDFMail2

2) Blätterbares online PDF einrichten

Nachdem Sie erfolgreiche einen Account erstellt haben, können Sie Ihr neues blätterbares online PDF begutachten und bearbeiten.

Gehen Sie dafür in den Dokumenten Manager. Um in den Dokumenten Manager zu gelangen fahren Sie mit der Maus über Ihren Benutzernamen und klicken dann „Magazine verwalten“.

Um zu den Magazin Einstellungen zu gelangen, klicken Sie auf „Magazin bearbeiten“.

myPDFMagazinBearbeiten3

Nun können Sie die wichtigsten Einstellungen für Ihr online PDF treffen. Wenn Sie dies tun, bringt das große Vorteile für die Auffindbarkeit in Suchmaschinen und der Yumpu Suche. Verwenden Sie Titel die zum Klicken verleiten und nutzen Sie die Beschreibung um eine ausführliche Vorschau über das Dokument zu geben. Auch die Tags sollten dem Thema entsprechend gewählt werden (mindestens 5).

myPDFMagazinEinstellungen2

3) Blätterbares PDF teilen und einbetten

Um bestehende und potentielle Leser auf Ihr online PDF aufmerksam zu machen, können Sie es auch auf sozialen Netzwerken teilen und in Ihrer Webseite einbetten. Um dies zu tun öffnen Sie Ihr Magazin. Anschließend klicken Sie auf „Teilen“.

myPDFTeilen3

Wählen Sie das gewünschte Netzwerk aus, fügen Sie Titel und Beschreibung hinzu und schon ist das PDF geteilt.

Wenn Sie Ihr Magazin einbetten möchten, klicken Sie stattdessen auf „Einbetten“.

myPDFEmbed

Je nach Anwendungsfall gibt es verschiedene Embed Typen. Ich habe den Advanced Embed gewählt, da er am meisten Einstellungsmöglichkeiten bietet.

myPDFEmbedTyp

Die Einstellungen können auf der linken Seite in den diversen Tabs getroffen werden. Nachdem alle Einstellungen getroffen wurden, kopieren Sie den Embed Code und fügen diesen auf Ihrer Webseite im HTML Code ein. Fertig!

myPDFEmbedCode2

Blätterbare PDF erstellen – das Problem mit der Auflösung

iPhoneNutzer von Smartphones und Tablets beschwerten sich bei mir, dass die großen PDF Dateien nur sehr langsam angezeigt werden, teilweise sollen sogar Abstürze vorgekommen sein. Auf diese Weise macht das Lesen eines Magazins natürlich nur wenig Spaß, weshalb ich lange Zeit fieberhaft nach einer Lösung gesucht habe. Natürlich hätte ich das Magazin einfach auf das Wesentliche beschränken können, aber schließlich liest das Auge mit.

Je nach Artikel können Bilder sehr wichtig sein, um das Gelesene zu veranschaulichen. Und das richtige Layout sorgt auch dafür, dass ein Leser das Interesse behält. Übersichtliche und ansprechende Magazine sind einfach angenehmer für das Auge.

Die Lösung – Kostenlos!

Ich tat mich deshalb mit einer Lösung eher schwer, bis ich eher zufällig über den kostenlosen Service von www.yumpu.com gestolpert bin, wo man mir anbot, mit der PDF blättern Freeware ein online blätterbares PDF gratis erstellen zu können. Eine gesteigerte Geschwindigkeit sowie kleinere Datenmengen sollten die Folge sein, wenn ich mich dazu entscheide, solche PDF zum blättern erstellen kostenlos zu erstellen. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Das dachte ich auch und war deshalb anfangs erstmal skeptisch. Doch nach einem ersten Versuch war ich regelrecht begeistert.

Nicht nur das Ergebnis kann überzeugen, auch der gesamte Prozess ist erstaunlich einfach. Um blätterbare PDF zu erstellen, lädt ein Nutzer einfach eine vorhandene PDF hoch, der gesamte Umwandlungsprozess geschieht im Anschluss automatisch. Schon nach kurzer Zeit steht dann ein fertiges, blätterbares PDF zur Verfügung. Die Dateigröße sinkt deutlich und selbst Geräte wie Smartphones haben keine Probleme mehr mit den Dokumenten

myPDFiPhone

Online blätterbare PDF’s sind sogar auf Smartphones lesbar

Das Gute an der Seite ist, dass man keinerlei technische Vorkenntnisse benötigt. Man muss seine gewünschte PDF Datei einfach in das Upload-Fenster hineinziehen, schon ist die pdf Datei auf dem Bildschirm. Nach einem Login kann man die Datei bearbeiten. Der Service ist kostenlos, daher kannst du dich hier ohne Bedenken registrieren. Anschließend kannst du deine pdf nach deinen Vorlieben kreativ gestalten und ihr deine persönliche Note geben! Mit dieser Internetseite kannst du wunderschöne pdf Dateien erstellen, in welchen man digital blättern kann, was sich immer mehr an Beliebtheit erfreut.

Statistiken haben ergeben, dass Nutzer häufiger blätterbare pdfs ansehen als gewöhnliche pdf Dateien, weil diese den Eindruck eines echten und fühlbaren Produkts vermitteln. Anschließend kannst du deine bearbeitete pdf auf deiner eigenen Internetseite veröffentlichen oder in facebook, Twitter und Co. teilen. Mir persönlich hat es viel Spaß gemacht, den Service zu benutzen. Es ist ein tolles Programm!

Ein paar Worte zu mir

KerstinWie ich oben bereits erwähnt habe, bin ich durch einen Bekannten auf diese Internetseite gestoßen. Ich habe vorher viel nach Möglichkeiten gesucht, meine PDF schöner zu gestalten. Auf einem Mac kann man mit dem Programm Vorschau, welches ein sehr gutes Werkzeug ist, einige Änderungen an einer PDF Datei vornehmen. Man kann zum Beispiel beliebigen Text, Pfeile, Kästen, Kreise und diverse andere Objekte hinzufügen. Das ist auch alles sehr einfach, aber nicht so gut wie auf Yumpu. Denn die Funktion pdf zum blättern erstellen kostenlos läuft hier wirklich sehr flüssig und einfach von der Hand. Davon war ich über alle Maßen begeistert! Deshalb möchte ich auch dich dazu motivieren und für diese Seite begeistern! Versuch es und du wirst es nicht bereuen.

Ich bin so froh, dass ich in den Genuss dieser schönen Internetpräsenz gekommen bin. Das macht mir die Arbeit, PDF zum blättern erstellen kostenlos sehr einfach. Ich habe schon lange mit pdfs gearbeitet und auch in Windows nach guten Werkzeugen gesucht, um pdfs zu optimieren. Keines davon war aber so gut darin, pdf zum blättern erstellen kostenlos – leider. So habe ich mich auch im Profibereich umgesehen und diverse Foren durchsucht, um eine gute Internetseite oder ein ausgezeichnetes Programm zu finden, mit dem ich meine gewünschten Verbesserungen durchführen konnte. Das Tool nimmt einem viel Arbeit ab. Das schätze ich sehr an der Internetseite.

Icreativityn der heutigen Zeit, die leider zu oft sehr stressig und hektisch ist, weiß man jedes Programm, das standardisierte Abläufe übernimmt und dem Nutzer viel Arbeit abnimmt, zu schätzen. Pdf zum blättern erstellen kostenlos ist einfach klasse, ein gutes Programm und ich werde es auch jedem weiter empfehlen, der auf der Suche nach solch einem Programm ist. Ich hoffe, dass ich dich mit meinem Beitrag in unserem gemeinsamen Boot an die Insel der begeisterten Nutzer mitnehmen kann. Wie du bestimmt festgestellt hast, bin ich ein sehr kreativer Mensch. Ich habe viele Ideen und fast schon zu viele Vorstellungen, wie ich meine pdf Dateien optisch aufpeppen kann. Da ich nun diesen Service gefunden habe, bin ich hellauf begeistert und hoffe, dass die Seite auch weiterhin so gut bleibt, nein, noch besser wird und sich an zunehmender Beliebtheit erfreut. Ich würde mich über ein kurzes Feedback zu meinem Artikel freuen! pdf zum blättern erstellen kostenlos ist einfach, kostenlos, schnell, macht Spaß und funktioniert hervorragend – was will man mehr?!

Super Funktionen mit der kostenlosen Blätter-PDF Freeware

Blätterbare PDF erstellen hat dabei jedoch erfreulicherweise keinerlei Nachteile. Die fertigen Magazine sind besonders angenehm blätterbar, es fühlt sich fast an wie eine richtige Zeitschrift. Auch zahlreiche Effekte werden übernommen, gut platzierte Schattenwürfe sind also überhaupt kein Problem. Nach einem ersten Versuch waren auch meine Nutzer begeistert, weshalb ich diesen Anbieter seither regelmäßig nutze, um blätterbare PDF zu erstellen.

Ich kann jedem, der nach einer solchen Lösung sucht, nur empfehlen, es auch einfach einmal auszuprobieren. Letztlich kommt es nicht nur einem selbst zugute, sondern vor allem den Lesern, die sich nur ungern mit aufgeblasenen PDF-Dateien rumplagen möchten. Zufriedene Leser sorgen auch für eine sehr viel bessere Mundpropaganda, wodurch sich schnell neue Leser für ein Magazin finden. Die Vorteile liegen also auf der Hand, und da es so einfach ist, blätterbare PDF zu erstellen, gibt es eigentlich keinen Grund, auf das Angebot zu verzichten.

Hier die größten Vorteile von Yumpu.com zusammengefasst:

  • Lesbar auf allen möglichen Geräten wie PC, Smartphone und Tablet
  • Multimedia Inhalte wie Videos, Audio Dateien und Links einbaubar
  • Lädt super schnell
  • Online lesbar; keine zusätzliche Software notwendig
  • Zusatzfunktionen wie Download, Privatssphäre, etc.

Blätterbare PDF sind übrigens nicht das Einzige, was sich bei diesem Anbieter findet. Jeder, der digitale Magazine erstellt, sollte sich also einfach einmal auf der Webseite umsehen. Ich bin mir fast sicher, dass sich dabei etwas findet, das die eigene Publikation deutlich aufwerten kann. Falls nicht ist das aber auch nicht schlimm, denn schließlich wird ja niemand zu etwas gezwungen. Ich selbst bin mit dem Service aber mehr als zufrieden und kann ihn deshalb auch nur wärmstens weiterempfehlen.

Vom PDF zum blätterbaren PDF in weniger als 2 Minuten

Ja, das funktioniert. Ein relativ neuer Dienst, der all das und noch ein bisschen mehr bietet. Die Vorgabe an die Suchmaschine – PDF zum blättern erstellen freeware – wurde erfüllt. Die Konvertierung von PDF-Dateien in blätterbare WebBooks, ePapers oder e-Broschüren, wird tatsächlich zum Kinderspiel.

Der Service bietet an, dass das Erstellen von Inhalten vollständig auf Basis der blätterbare PDF erstellen Freeware erfolgt. Fertige PDF blättern Freeware – Seiten lassen sich so ganz einfach umwandeln. Tiefergehende Kenntnisse in Sachen PDF blätterbar Dokumente, Konvertierung usw. sind nicht notwendig. Die Bedienung ist ganz einfach. Kostenlos und unlimitiert können so blätter PDF kostenlos mäßig hergestellt werden.

Besonderer Clou dabei, die mögliche Integration von Audio oder Videoinhalten. Sieht sich der Leser des ePaper beispielsweise einen Beitrag mit zusätzlich verfügbaren Multimediainhalt, wie Video oder Audiobeitrag an, so kann er ganz einfach per integriertem Link zu diesen Beiträgen weitergeführt werden und sich diese anhören oder anschauen.

Betrachter auf, z.B. Smartphones haben dabei das Gefühl, in einer echten Zeitschrift oder Broschüre zu blättern. Nicht durch „“Wischen““ zur nächsten Seite, sondern tatsächlich dargestellt, als eine sich umblätternde Seite. Faszinierend, hätte ein anderer Kollege mit spitzen Ohren gesagt.

Selbstredend wird dem Leser eine Volltextsuche angeboten und bei Bedarf Links zu anderen Websites.

Echtes Multimedia und Medienübergreifendes Zusammenspiel. Zeitung, Zeitschrift, Video-, Audio- und Webinhalte gebündelt und komfortabel zusammengeführt.

Fazit des Versuches der PDF blättern Freeware

Das gebotene Ergebnis und die Anwendung überzeugen auf ganzer Linie. Das gesamte Prozedere ist einfach und intuitiv. Blätterbare PDF lassen sich praktisch so erstellen, indem der Nutzer durch verschieben auf das angegebene Eingabefeld, per drag and drop, vorhandene PDF Daten hoch lädt. Der gesamte Konvertierungsprozeß geschieht anschließend im Hintergrund automatisch. Nach kürzester Zeit hat der Nutzer das fertige, PDF blätterbar vor sich.

Die Dateigröße ist deutlich gesunken und kein Problem für Smartphone, Tablet und Co. Die Vorgabe – ein blätterbares PDF erstellen kostenlos- hat bei Yumpu.com, den Anwender freut es erfreulicherweise, keine Nachteile. Die ePaper sind so wie in Natura blätterbar. Fast eben wie eine richtige Zeitschrift. Zahlreiche Effekte wie passende Schattenwürfe sind kein Thema. Einem ersten Versuch folgten rasch weitere. Seither ist dieser Dienst um pdf zum blättern kostenlos zu erstellen mäßig einzusetzen nicht mehr wegzudenken. Der angebotene Service ist mehr als nur gelungen oder brauchbar und deshalb gibt es von mir eine ganz klare Empfehlung! Also Weitersagen!

Kerstin Merber

Willkommen auf mypdf.me! Mein Name ist Kerstin und ich bin selbständige Grafikerin und nebenbei Webdesigner. Bei meiner Arbeit stosse ich immer wieder auf Fragen was PDF Dateien angeht und möchte dir die Antworten dazu hier auf dieser Seite zur Verfügung stellen.

24 Kommentare
  1. Kerstin Merber

    Hallo Michael,

    Freut mich zu hören. Mir ist aufgefallen, dass das Thema Blätterbare PDF im Internet leider ein noch sehr neues ist. Deshalb habe ich mich einfach mal darüber informiert und diesen Text verfasst!

    Viele Grüße

    Kerstin

    Kommentar absenden
  2. Blätterbare PDF erstellen mit PDF Dokumenten – Gerade im Tourismus kann ich diese Anwendung für die Reisekataloge gut nutzen. In den ersten 5 Tagen habe ich schon mehr als 1700 neue Leser generiert. Danke für den Tipp

    Kommentar absenden
    • Kerstin Merber

      Hallo Pete,

      Schön, dass dein Reisekatalog so erfolgreich ist. Ich denke, dass fast alle Industriesparten von PDF Dateien zum blättern profitieren können. Vergiss nicht deinen Katalog über Facebook & Co zu teilen. Falls du das noch nicht machst, hier mein Tipp:

      Eine Freundin von mir hat einen Onlineshop, über den sie Schuhe verkauft (ja ich weiß, super Klischee, Frauen & Schuhe;). Als ich ihr von der Möglichkeit erzählte, im Internet Katalog zu publizieren, war sie von der Idee sofort begeistert. Sie sagte mir letztens, dass sie den Umsatz deutlich steigern konnte, weil sie die blätterbaren PDF Kataloge auch auf allen sozialen Netzwerken teile.

      Ich sag’s ja immer, don’t work hard – work smart:)

      Viele Grüße

      Kerstin

      Kommentar absenden
  3. Naja, es muss ja nicht immer teure Kaufsoftware sein. Danke für Deinen Beitrag. Werde es noch Heute versuchen mit dem Yumpu.

    Kommentar absenden
  4. Das ist eine wunderbare Anleitung. Danke für die verständlichen Bilder und die Beschreibung. Die Schritt für Schritt Anleitung ist sogar für die absolute Neulinge passend. Ich werde Yumpu ausprobieren!

    Kommentar absenden
    • Kerstin Merber

      Hallo Ted,

      es freut mich zu hören, dass dir mein Beitrag gefallen hat! Teile doch deine Erfahrungen, sobald du Yumpu mal ausprobiert hast.

      Liebe Grüße,

      Kerstin

      Kommentar absenden
  5. Hey!

    Ich hab seit einigen Wochen den 8€ Plan welcher wirklich sehr zu empfehlen ist, finde es super dass du über das Thema schreibst. Es gibt zwar schon ein paar Beiträge über die Katalog Erstellung aber deine sind mit Abstand die besten! 🙂

    Greetz,
    Eric

    Kommentar absenden
    • Kerstin Merber

      Hallo Eric,

      Danke, ich freue mich über jedes Lob 🙂

      Grüße,

      Kerstin

      Kommentar absenden
  6. Servus,

    ich habe aktuell den Premium Account bei Yumpu, eigentlich jetzt schon ein paar Monate und bin wirklich glücklich darüber! Die Möglichkeit, dass meine Kunden direkt aus dem Katalog heraus bestellen können, ist echt der Hammer. War davor bei einem anderen Anbieter, war dort aber nicht zufrieden. Beste

    Grüße,
    Felix Weiss

    Kommentar absenden
  7. Hallo,

    werden die blätterbaren PDF mit Flash oder mit HTML5 dagestellt?

    Wäre sehr wichtig für mich da ich Flash für mehr als veraltet halte.

    Lg,
    Klaus Rothstein

    Kommentar absenden
    • Kerstin Merber

      Hey Klaus,

      sowohl als auch. Du kannst auswählen, wie du die blätterbaren PDF darstellen möchtest. Ich verwende ebenfalls immer HTML5.

      Viele Grüße, Kerstin

      Kommentar absenden
  8. Servus!

    Sehr gute Präsentation, deine Tipps sind wirklich sehr gut um kostenlos Blätterkataloge zu erstellen. Vielen Dank!
    Vor allem der Yumpu Dokument Manager ist sehr übersichtlich und einfach aufgebaut.
    Momentan beschäftige ich mit den Kiosks, welche nochmal mehr Features bieten.

    Grüße,
    Peter

    Kommentar absenden
  9. Hallo!

    Ich hätte eine Frage:
    Ist es möglich im Blätter-Katalog Social Buttons (wie Like Button, Share Button, etc.) zu platzieren?

    Danke im Vorraus,
    Marco

    Kommentar absenden
    • Kerstin Merber

      Hey Marco, musst du nicht! Rechts oben in deinem Katalog sind bereits Sharing-Buttons vorhanden. Mit diesen ist es super einfach, dein blätterbares PDF auf den sozialen Kanälen zu teilen. LG, Kerstin

      Kommentar absenden
  10. Hey,

    schöner Blog. Hat mir sehr weitergeholfen.

    Liebe Grüße, Karl

    Kommentar absenden
    • Kerstin Merber

      Hallo Karl,

      vielen Dank für das positive Feedback. Falls du Fragen zu Yumpu hast oder Hilfe bei der Erstellung deines PDF Online Katalogs brauchst, kannst du dich natürlich immer und gerne bei mir melden.

      LG

      Kerstin

      Kommentar absenden
  11. Ich hab mir das Angebot auf Yumpu.com mal angeschaut.
    Sie bieten ja eine Reihe unterschiedlicher Packete an.
    Welchen Plan oder Packet kannst du empfehlen?
    Ich bin leider ganz neu in dem Gebiet.

    Danke,

    Karl

    Kommentar absenden
    • Kerstin Merber

      Hallo Karl,

      das kann ich dir leider nicht genau beantworten, da ich deine Ziele nicht kenne und nicht weißt ob du den Blätterkatalog für private oder geschäftliche Zwecke nutzen willst.
      Falls du kompletter Einsteiger in dem Gebiet oder eine Privatperson bist, kannst du erstmals das FREE PUBLISHING Packet testen. Das ist Gratis und du kannst das Produkt in Ruhe kennenlernen.
      Danach hast du immer noch die Möglichkeit dich für eines der anderen Packete zu entscheiden.
      Mir persönlich gefällt das MOBILE PUBLISHING am besten, da ich hiermit einfach eine schöne Möglichkeit erhalte ein Magazin mobil zu publizieren.

      LG

      Kerstin

      Kommentar absenden
  12. Hey Kerstin!
    Wie kann ich denn bei meinem Flipbook eine Slideshow erstellen?
    Danke dir,
    LG

    Kommentar absenden
    • Kerstin Merber

      Hallo Antonio,

      Am besten machst du es über den Hotspot Editor:

      Hier habe ich einen hilfreichen Link auf Yumpu für dich gefunden:

      yumpu slideshow

      Viel Erfolg Antonio!

      Kommentar absenden
  13. Cool, danke für den Link.
    Das ist viel einfacher als ich dachte.
    Meinen ersten blätterbaren PDF Katalog hab ich ruck zuck hinbekommen.
    Danke für die hilfreichen Tipps nochmal.

    Kommentar absenden
  14. Ich würde gerne die Anzeigenqualität von meinem Magazin verbessern. Geht das?
    Dankeschön.

    Kommentar absenden
    • Kerstin Merber

      Nobert, das funktioniert.
      Aber du musst hierzu zumindest den adfree Plan haben oder einen höheren Plan.
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.