Blätterbare PDF in HTML einfügen – Schnell und Einfach

Blätterbare PDF in HTML einfügen – Schnell und Einfach

Moderne Webseiten kannst du mit verschiedenen Elementen gestalteten. Wichtig ist, dass die Seiten für den Leser ansprechend konfiguriert sind. Eingefügte Elemente sollten sich selbsterklärend öffnen und betrachten lassen. Besonders leserfreundlich ist das blätterbare PDF-Format. Zudem kannst du Broschüren erstellen und mit visuellen Elementen wie Videos oder Animationen anreichern. So schaffst du für den Leser eine hohe Informationsdichte. Darum zeige ich dir, wie du eine blätterbare PDF in HTML einfügen kannst. Ich verwende das Tool YumpuPublishing. Damit gelingt auch dir eine gelungene Umwandlung. Ich habe festgestellt, dass das Umwandeln der Dateien einfach und schnell online realisierbar ist. Der Service ist kostenlos und eignet sich auch für umfangreiche PDF-Dateien.

Was sind die Vorteile eines PDF HTML Converter?​

Wenn du dich entscheidest, eine blätterbare PDF auf deiner in HTML programmierten Webseite zu präsentieren, profitierst du von verschiedenen Vorteilen. Deine Kunden können die Inhalte der blätterbaren PDF sehr komfortabel anschauen. Alle Seiten laden in einer optimierten Version. Eine integrierte Zoom-Funktion erlaubt das Vergrößern von Schriften und Grafiken mit wenigen Klicks. Gleichermaßen ist es möglich, die Inhalte jederzeit auf den ursprünglichen Zustand zu verkleinern. Dieser Mechanismus funktioniert einfach und selbsterklärend. Deine Kunden können sich ganz auf das Lesen der Inhalte konzentrieren.

Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo listen Webseiten nach einem internen Ranking auf. Dieses wird gemäß der Inhalte erstellt, die zu dem genannten Keywords passen. Wenn du eine blätterbare PDF in HTML einfügst, wird die Datei konvertiert. Die Seite lässt sich nicht nur schneller laden, sondern Suchmaschinen erfassen die Inhalte auch einfacher. In der Folge erscheint deine Seite in den Suchmaschinen, wenn deine Kunden nach den passenden Schlagwörtern suchen. So wird eine größere Anzahl an Suchenden dich finden können. Damit hast du bei der Verwendung von einem PDF HTML Reader wie dem Tool von Yumpu einen weiteren Vorteil.

Das Problem mit langen Ladezeiten

Die Inhalte vieler PDF-Dateien sind so komplex, dass es beim Aufruf zu längeren Wartezeiten kommt. Die Geduld der User, die sich online in einer PDF-Datei Informationen beschaffen möchten, ist jedoch begrenzt. Mitunter brechen User den Besuch der Webseite ab und wechseln auf eine andere Seite.

Nutze die Möglichkeit von Yumpu und entscheide dich für das PDF in HTML umwandeln. Und damit den Text in einer blätterbaren PDF zu präsentieren. Wenn du die Datei konvertierst, wird sie nicht nur leichter lesbar. Die Ladezeiten der Datei verkürzen sich durch die Umwandlung in das HTML-Fomat auch enorm. Sie verhindern, dass Besucher deine Webseite verlassen. Dies kann schnell passieren, wenn die User zu aufgrund von zu langen Ladezeiten warten müssen. 

Blätterbare PDF in HTML einfügen und für mobile Geräte optimiert sein

Blätterbare PDF in HTML einfügen

Blätterbares PDF Magazin auf Laptop und Smartphone.

Die Nutzung von PC oder Laptop für das Surfen im Internet ist in den letzten Jahren zurückgegangen. Dies liegt daran, dass Smartphones und Tablet-PC leistungsfähiger geworden sind. Die einfache Bedienung und die Möglichkeit, die Geräte überall mitzunehmen, sind ein großer Vorteil. Aus diesem Grund sind PC und Laptop nicht mehr die bevorzugte Lösung für den Aufruf von Dateien im Internet. Wenn du eine blätterbare PDF in HTML einfügst, ist diese automatisch für den Abruf von mobilen Endgeräten optimiert.

Sollten Kunden den kleinen Bildschirm des Smartphones nutzen und auf die blätterbare PDF klicken, passt sich das Format automatisch an. Die Seite können sie auch auf einem kleinen Bildschirm optimal lesen. Auch auf den Bildschirmen des Laptops und PC-Monitors ist es von Vorteil, wenn du die blätterbare PDF in HTML einfügst. Hier sorgt die Software ebenso dafür, dass eine automatische Anpassung des PDF-Katalogs erfolgt. Wenn du HTML in PDF einbindest, spielt es auch keine Rolle, welchen Browser dein Leser verwenden. Die Inhalte lassen sich auf jedem Browser optimal darstellen.

Sehr gute Darstellung der Inhalte

YumpuPublishing kann jetzt PDF in HTML konvertieren. Dabei liefert der Konverter beste Ergebnisse. Beim Betrachten sind Schrift, Grafiken und Bildmaterial gestochen scharf. Dies gilt auch, wenn deine Leser die Inhalte durch die Zoom-Funktion vergrößern. Einbußen in der Qualität musst du nicht mehr befürchten, wenn du den PDF HTML Converter nutzt. Das Programm kann nicht nur blätterbare PDF in HTML einfügen, sondern die Inhalte in optimaler Lesbarkeit erstellen. Du erzeugst hochwertige Inhalte. Diese kannst du auf eine vielfältige Weise verwenden. 

Suche von Inhalten in Echtzeit

Häufig sind PDF Dokumente sehr umfangreich. Sie umfassen viele Seiten und sind in Kapitel und Unter-Themen aufgegliedert. Wenn du blätterbare PDF in HTML einfügen möchtest, werden alle Inhalte so, wie du sie erstellt hast, übernommen. Der Embed funktioniert ohne Verluste an Inhalten oder Qualität. Obwohl Inhalts-Verzeichnisse bei der Orientierung innerhalb des Dokuments hilfreich sind, suchen User häufig nach spezifischen Inhalten. Das Inhalts-Verzeichnis gibt hier nur thematischen Aufschluss. Wenn du eine blätterbare PDF in HTML einfügst, können deine Leser das Dokument in Echtzeit durchsuchen. Hier reicht es aus, wenn deine Leser einen Schlüsselbegriff oder eine Wortgruppe eingegeben. Alle relevanten Inhalte, die zu dem Suchbegriff passen, werden übersichtlich aufgelistet und werden direkt angezeigt.

Spezifische Inhalte selektieren

Markierungen sind vor allem beim Durcharbeiten von umfangreichen Dokumenten wichtig. Wenn du eine blätterbare PDF in HTML einfügst, haben deine Leser die Möglichkeit, Inhalte zu selektieren oder Markierungen zu setzen. So lassen sich spezielle Passagen oder wichtige Informationen später leichter auffinden. Die Markierungen werden innerhalb des Dokuments gespeichert. Dies ist ein Bonus, wenn die blätterbare PDF von verschiedenen Endgeräten aufgerufen wird. 

Weitere Vorteile bei der Erstellung von blätterbaren PDF

Profitiere von weiteren Vorteilen, wenn du blätterbare PDF in HTML einfügen willst. So können deine Besucher zwischen zwei View Modi wählen. Inhalte lassen sich im Single Page Modus oder im Double Page Modus abrufen. Beim Abruf der Einzelseiten werden die Inhalte größer und übersichtlicher dargestellt. Die Doppelseiten bieten einen besseren Überblick über die Inhalte. Sie sind von Vorteil, wenn du Bilder oder Grafiken für die Doppelseite optimiert hast. Die Darstellung wäre auf der einzelnen Seite nicht perfekt.

Wenn du deine Inhalte in das HTML-Format überführst, laufen sie auf dem Server wesentlich stabiler. Damit sind deine Seite sehr viel seltener von Abstürzen oder Inhalten, die nicht abrufbar sind, betroffen. Eine hohe Stabilität der Seite ist für den Betrachter enorm wichtig. So findet er schnell die gewünschten Inhalte, kann sie ohne Wartezeit laden und ohne Unterbrechungen betrachten. Dies sind die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche und gut besuchte Webseite.

Über die Autorin

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.