PDF erstellen – Drei nützliche Tipps

PDF erstellen – Drei nützliche Tipps

PDF Dateien sind heutzutage kaum wegzudenken. Du kannst die schönsten Druck-Daten erstellen und problemlos an Kunden weiterleiten. Formulare, die du via Adobe InDesign generierst, kannst du jederzeit in ein PDF einbinden. Bevor du diesen Schritt allerdings machen kannst, musst du eine PDF erstellen. Anschließend kannst du diesen deinen Wünschen entsprechend verfeinern.

Warum PDF?

Die PDF Datei ist ein wichtiges Bindeglied zwischen dir und deinen Kunden. Gestalte ein individuelles Magazin, einen Katalog oder ein komplettes eBook. Anschließend kannst du dieses mit weiteren relevanten Details ausstatten. Allerdings ist eine konventionelle PDF Datei in der Regel viel zu groß. So können deine Leser nicht von jedem Gerät schnell und einfach auf die Datei zugreifen. Dann musst du dich nach einer Lösung deines Problems umsehen. Am besten du blickst dich im Netz nach Möglichkeiten um, die dir beim Upload deiner PDF Datei helfen. Viele Plattformen ermöglichen dir einen kostenlosen Upload deiner PDF Datei. Gleichzeitig wird diese komprimiert, sodass jedes Smartphone problemlos auf deine Datei zugreifen kann. Je einfacher und schneller deine Leser das e-Magazin öffnen können, desto mehr Menschen verweilen auf deiner Seite.

PDF erstellen leicht gemacht – was solltest du beachten?

Jeder, der seine Ideen oder seine Produkte online platzieren möchte, sollte zur Präsentation eine PDF in Erwägung ziehen. Ein wichtiger Faktor bei der Erstellung ist der entsprechende Content. Denn mit diesem kannst du deine Leser neugierig machen. Attraktive Inhalte bewegen deine Leser dazu, sich mit deinen Inhalten auseinander zusetzen. Oder deine Produkte und Dienstleistungen erwerben zu wollen. Lass deiner Kreativität freien Lauf. Zudem kannst du dir Inspiration bei fertigen PDF Dateien holen. Eine gute Auswahl findest du im Internet. In jedem Fall solltest du dich von anderen Anbietern unterscheiden. Und damit ein einzigartiges Highlight kreieren.

Formulare und weitere Features einbauen!

Interaktivität ist ein Stichwort, das du dir in Zusammenhang mit PDF erstellen merken solltest. Eine Anleitung, wie ich am besten meine Formulare einbauen kann, habe ich in diesem Ratgeber gefunden. Zudem solltest du weitere Möglichkeiten nicht außer acht lassen. Wie Bilder und Grafiken, die du in dein interaktives Flipbook einbauen kannst. Diese sollten hohe Qualität genießen. Besonders Video Dateien haben in den vergangenen Jahren an Beliebtheit gewonnen. Je mehr sich bewegt und je interessanter das Thema, desto höher wird die Lese-Bereitschaft der jeweiligen Zielgruppen. Baue Links zu sozialen Netzwerken ein und fordere deine Leser auf, über verschiedene Themenbereiche zu diskutieren. Um so interaktiver du dein PDF Format gestaltest desto besser. Statistiken zufolge haben PDF mit integriertem Audio- und Video Elementen eine höhere Leser Anzahl als statische PDF.

Interessant sein und bleiben!

Orientiere dich in jedem Fall an dem Interessen deiner Zielgruppe. Gestalte deine Themen so, als würdest du dich persönlich informieren wollen. Ein Mehrwert für deine Kunden und Leser wird sich immer auszahlen. Unterstützung wie du beispielsweise Formulare oder weitere Features in dein PDF einbauen kannst, erhältst du in verschiedenen Foren und Blogs. Ich persönlich erkundige mich immer nach neuesten Trends. So stoße ich immer wieder auf neue und innovative Möglichkeiten mein PDF-Magazin noch besser gestalten zu können. Vor allem für Start-Ups ist die PDF eine gute Möglichkeit. Da sie diese individuell gestalten können. Zudem sind sie kostengünstig und schnell zu erstellen. Langfristig ist dieser Schritt sehr wichtig und davon abhängig wird auch dein Umsatz/Gewinn sein. PDF erstellen ist heutzutage nicht mehr schwer. Auch du kannst dich mit deiner Idee und deinen Angeboten am Markt profilieren und an die Spitze vorarbeiten.

Über die Autorin

Kerstin MerberWillkommen auf mypdf.me! Mein Name ist Kerstin und ich bin selbständige Grafikerin und nebenbei Webdesigner. Bei meiner Arbeit stosse ich immer wieder auf Fragen was PDF Dateien angeht und möchte dir die Antworten dazu hier auf dieser Seite zur Verfügung stellen.

1 Kommentar
  1. Hallo,Kerstin. Ich nutze täglich das PDF Format in meiner Firma. Ein PDF ist ideal um Kunden einfach und problemlos Informationen über Produkte zuzusenden. Ich bin froh in deinem Artikel so viele ausgezeichnete Ratschläge gefunden zu haben. Danke! Stefan

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.