Readly Probleme? Diese Alternative stürmt gerade den Online Kiosk Markt!

Readly Probleme? Diese Alternative stürmt gerade den Online Kiosk Markt!

Damit du Zeitungen und Magazine online lesen kannst, haben sich einige Anbieter auf die Produktion von ePaper und deren Veröffentlichung spezialisiert. Readly ist einer davon. Im Online Kiosk von Readly kannst du Online Magazine im Abo lesen. Des Öfteren hatte Readly Probleme mit der Ladezeit und Download Funktion, wodurch ich veranlasst war, Ausschau nach einer Alternative zu halten. Dabei fiel mein Blick auf den relativ neuen Anbieter YumpuNews. Wieso mich dieser Dienst überzeugt hat, liest du hier: 

readly-probleme-funktionen-yumpunews

Die Vorteile von YumpuNews auf einen Blick

YumpuNews und Readly sind sich sehr ähnlich. Beide Dienste bieten Zeitschriften online lesen Abos an. Jedoch bietet YumpuNews mehrere Vorteile gegenüber der Konkurrenz.

Preview Funktion: Bei YumpuNews kann man bei der Registrierung über Desktop von der Preview-Funktion Gebrauch machen, um einen ersten Eindruck von bestimmten Titeln zu gewinnen.

Viele Ansichtsmöglichkeiten: Nutzer können Zeitschriften horizontal, vertikal, fortlaufend und springend lesen. Dazu kommen Lese-Optionen wie Wischen, Scrollen, Swipen und Blättern.

Schnelle Ladezeit: Im Vergleich zu Readly hat YumpuNews eine viel schnellere Ladezeit.

Überzeugendes Design: Die YumpuNews App zeigt sich im ansprechenden und intuitiven Design.

Schneller Support bei Problemen: Falls technische Probleme oder Fehler auftauchen sollten, hilft der erstklassige Support gern weiter.

Was bieten YumpuNews und Readly ihren Lesern?

Sowohl YumpuNews als auch Readly bieten Usern Flatrate Lesen für alle Online Magazine an – das bedeutet, dass User ihre Lieblingszeitschriften zum monatlichen Fixpreis lesen können. User können am Computer oder in der App lesen. Die App ist für iOS und Android erhältlich, sodass man e-Magazine problemlos auf dem Smartphone, Apple iPad oder einem anderen Tablet lesen kann. Nach dem Download lassen sich Titel auch offline lesen, was natürlich besonders bequem ist, da keine Internetverbindung notwendig ist. Somit kann man mehrere Zeitschriften in den Urlaub „mitnehmen“, ohne Roaming-Gebühren einzugehen.

readly-probleme-yumpunews-kategorien

Lesevergnügen pur!

Als User von Readly oder YumpuNews kann man seine Lieblingsmagazine merken und verschafft sich somit einen ausgezeichneten Überblick über seine liebsten Titel. Das Angebot ist in verschiedene Kategorien unterteilt, was die Suche nach einem bestimmten Magazin erleichtert. User können im Probeabo kostenlos lesen und sich mit dem Angebot und der Funktion vertraut machen. Das Abo ist jederzeit kündbar, lässt sich zu einem späteren Zeitpunkt auf Wunsch auch erneuern. Im Gegensatz zu Papierausgaben sind digitale Magazine mit zahlreichen Zusatzfunktionen ausgestattet. Man kann beim Lesen die Zoom-Funktion aktivieren oder den Titel in Fullscreen-Ansicht einsehen.

Das volle Themenspektrum entdecken!

Neben aktuellen Ausgaben sind bei Readly und bei YumpuNews auch ältere Ausgaben verfügbar. Bei der Suche nach interessanten Titeln wird eine Beschreibung angezeigt. So kann man schnell und problemlos relevante Zeitschriften zu einem bestimmten Thema finden. Außerdem werden Usern Magazine angezeigt, die sie anhand vorheriger Suchen interessieren könnten. So kann man neue Titel entdecken und ungestört darin lesen – am Kiosk wäre dies völlig undenkbar. Das responsive Design der App macht das Lesen zu einem wahren Vergnügen.

readly-probleme-yumpunews-magazinauswahl
Die Familie liest mit

YumpuNews und Readly bieten zudem die Möglichkeit bis zu fünf Profile pro Account anzumelden. Das erspart dir, bei dem ohnehin geringen Monatspreis von unter 10 Euro, einiges. Besonders praktisch sind die Online Magazin Dienste für Familien. Digital lesen ist günstiger und vereinfacht die Suche nach speziellen Special-Interest-Themen. Richte verschiedene Profile für die gesamte Familie ein. Somit kann jeder seine Lieblingsmagazine mithilfe der „Lesezeichen“, „Merken“ oder „Follows“ Funktion in seinem eigenen Profil speichern.

User können sich über Facebook oder die E-Mail-Adresse anmelden. Das dauert allerhöchstens ein paar Minuten. Und schon kann die ganze Familie mitlesen.

Warum YumpuNews und nicht Readly?

Für User, die regelmäßig bestimmte Titel lesen und sich auch über andere Themen informieren möchten, sind Leseplattformen wie Readly oder YumpuNews einfach perfekt. Für einen monatlichen Fixbetrag kann man beliebig viele Zeitschriften lesen und neue Publikationen entdecken. Das Abo ist jederzeit kündbar, sodass man als Leser an keinen langlaufenden Vertrag gebunden ist.

Obwohl die schwedische Leseplattform Readly schon seit vielen Jahren auf dem Markt vertreten ist und die meisten Leser mit der Auswahl und dem Service zufrieden sind, kommt es dennoch immer wieder zu Problemen mit Readly. Deshalb weichen viele User inzwischen auf YumpuNews aus. Dieser deutsche Internet-Service ist ebenfalls als Online-Kiosk gestaltet, bietet seinen Lesern jedoch in erster Linie deutschsprachige Zeitschriften an. Die beiden Leseplattformen stimmen in vieler Hinsicht miteinander überein, doch gibt es dennoch einige Unterschiede, die sich für Leser als ausschlaggebend erweisen können.

Übersicht der Unterschiede:
  • Download Probleme: Bei Readly machen sich immer wieder Fehler bemerkbar, die vor allem beim Download von Magazinen auftreten. Entweder kann der Download nicht zu 100% durchgeführt und bricht nach einer Weile einfach ab.
  • Keine Preview: Anders als bei YumpuNews, muss man sich bei Readly erst registrieren um durch ein Online Magazin blättern zu dürfen.
  • Nicht so viele Ansicht-Funktionen bei YumpuNews
  • Lange Ladezeiten
  • Die Länge der gratis Testphase ist pro Land anders
  • Schwierigkeiten bei der Registrierung

Diese Readly Probleme haben mich also dazu bewegt eine neue Alternative zu finden. Und um ganz ehrlich zu sein, bin ich mit diesem Online Kiosk Dienst sehr glücklich! 😊

Über die Autorin

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.